Kartenlegen ist ein Seelenspiegel. Ein wahrlich wundervolles Hilfsmittel, um sich selbst im Leben wiederzufinden und (womöglich ganz neu) zu orientieren. Manches müssen wir annehmen, manches können wir verändern. Die Karten zeigen Möglichkeiten und Aspekte auf, wie sie sich in diesem Moment zeigen und daraus können immer Lösungswege entstehen, wenn du bereit bist, diese zu gehen. Jede Entscheidung triffst du selbst. Auch wenn wir manchmal Angst davor haben: hinschauen ist besser als wegsehen, besonders bei sich selbst. Denn alles entsteht aus dem eigenen Innern heraus. Du bist der Mittelpunkt jeder Legung.