Die nächste Reise startet am 10.10.2021 und geht bis zum 17.10.2021

03.10. - 10.10.2021

in dieser woche fließt sehr viel liebe über das goldene ankerherz in uns und unseren Zeit-raum hinein.

das dient dafür, uns zu erden und all das für uns selbst annehmen zu können. wurzeln werden wachsen aus diesem lichte und so jedes wesen stärken, auch behüten und beschützen in seinem wachstum.

ich frage, warum die liebe wichtig ist im sinne der freude.

es ist so, dass die liebe eine schwingung ist, die leben will, lebendig ist. und diese freude will gelebt werden, geboren werden, ja, das ganze leben und das ganze universum erhellen und erleuchten. lebendig sein, nicht nur irgendwas, was wie so oft weiter versteckt und auch genauso oft gar nicht mehr gekannt ist.

so ist es.

wir gehen vollster freude in diese woche hinein. mit dem segen des ganzen, des einen, der quelle, der schöpfung. amen

(des einen = des einen geistes oder auch der einheit allen seins)

ich schaue in unserem zeitenraum und erkenne, dass ich nicht die entwicklung der einzelnen wesen verfolgen kann. es ist einfach nicht notwendig, da alles angeleitet und ausgeführt wird von den hohen wesen. ich spüre aber sehr oft, wenn und dass die energie fließt. es ist also in dieser woche die energie, die uns wurzeln verschafft, um die innere liebe für das leben unserer freude zu erwecken, zu gebären.

Im Alltag mache ich die Erfahrung, dass trotz schwieriger Situationen immer wieder mal ein tiefes, ehrliches Lachen geschieht. Das erfahre ich inzwischen öfter als sonst, aber nur in gewissen Kreisen. Nicht in allen Umgebungen. Es ist sehr heilsam für alle, die für die Tiefe und die Heilung, die darin steckt, bereit sind. Alle anderen werden es abtun. Das ist ein Teil der Unterschiede, die diese Zeit des allumfassenden umbruchs mit sich bringt. die einen, die die tiefe spüren und lieben und mehr wollen. und die anderen, die sich versperren und einzig an der oberfläche eine oftmals künstliche freude zutage bringen. so ist es.

26.09. - 03.10.2021

03.10.2021

ich sah inzwischen, dass die tropfen reinster energie, die sich vom goldenen anker lösen, wir selbst sind. dieses ist ein weiterer aspekt mitten in den tiefen des seins und aller schöpfung. wir sind nicht nur etwas oder etwas, was empfängt. wir sind etwas, was einen lichtstreifen am horizont hinterläßt, der das universum erhellt und erfüllt. J E D E R V O N U N S.

Das soll ich so sagen. Danke

30.09.2021

Sehr deutlich nehme ich meine innere Freude wahr. Alles ist mir sehr klar. Meine Vorstellungen, meine Gedankenbilder über das, was mir Freude machen würde, bringt mir sehr viel inneres Licht. Diese Freude zu fühlen und anzunehmen, auch wenn es erstmal nur als Gedankenform da ist, das ist sehr gut und das ist, worauf es ankommt. Natürlich geht es auch um das Verwirklichen. Aber das ist Schritt 2. Erstmal sehen und fühlen und dann wird das heran gezogen, was zu dieser Freude wirklich passend ist. Bei mir war es heute nicht passend und es macht mich auch ein bisschen traurig. Aber ich merke daran, wie wirklich gut ich gelernt habe, meine Gefühle zu erkennen und mit ganzheitlichem Wissen = Vertrauen zu verbinden. Dieses ist ein sehr wertvolles Werkzeug. Diese Freude in mir, die bleibt und ich weiß dass es für mich darum geht, meine Vorstellung noch etwas anders auszuschmücken. Es geht eben noch besser und wenn dann das richtig stimmige da ist, dann werde ich meine Freude wie in diesem Geist- oder Gedankenbild leben. Es ist die Kreation dessen, was mich erwartet. Das schöpferische Erfüllen mit dem Hintergrund: wage es, dir noch mehr zu wünschen, geh innerlich noch einen Schritt weiter als das, was du heute sahst. *Du legtest den grundstein, den samenkorn in die erde und dieser wird erwachsen und noch süßere früchte tragen, als du dir jetzt denken kannst. bleibe nur dabei, liebstes wesen! bleibe dabei und freue dich weiter!

Oftmals denken wir: ach, das wurde nichts, also wird es auch weiter nichts. Aber das stimmt nicht. Verstehe die Hintergründe und gehe dann wieder innerlich in dein Bild der Freude, welches dir in reinster Klarheit und Frohmut, ja - Frohnatur erscheint. Blicke es an, schau hin, genieße es und freu dich drauf!

da wollen wir ja hin, die wahrhaftige freude zu erleben. danke für deine wahrheit.

28.09.2021

Der Goldene Anker zeigt sich wie ein gleißend funkelnd strahlend goldener Herz-Anker.

Mitten im Universum schwebt er, riesengroß. Die energie sind wie tropfen goldenen lichtes, die herab sinken durch die nacht. dort, wo der strahl des lichtes und das licht selbst den weg findet, erstrahlt das ganze universum in reinster, herrlicher klarheit. mit all den wundervollen sternen in all ihrem zauber.

dieses universum, wo ist es? da draußen? weit weg?

du bist das ganze universum. du bist dein leben, du bist dein weg.

in liebe, licht und freude schenken wir dir diese natürliche klarheit in dir, frei für das fühlen von freude und glanz.

amen.

26.09.2021

Das Goldene Licht fließt und fließt. In unserem Zeit-Raum zeigt sich unser riesengroßer Anker, der hell im goldenen Lichte strahlt. Mehr brauche ich dafür nicht zu sagen. Dieses Licht sowie die Anwendung selbst kommt aus den geistigen Reichen, aus dem feinstofflichen, der Urquelle.

* jeder möge sich reinigen und baden und auftanken inmitten dieses herrlichen balsams. erfülle dich und erquicke dich. tanke auf, lasse fließen und sei du selbst und erkenne deine herrlichkeit inmitten dir selbst. es ist dein wesen deiner existenz in der tiefe. lassen wir den brunnen emporsteigen und fließen, fließen, fließen.

gesegnet seid ihr alle schon längst, seit allen zeiten im göttlichen sinne, auf irdischen wegen.

nun erkennt eure schönheit, euer mitbringsel, fühlt die liebe, die schönheit und all die freude darin. so ist es.